Kontakt
Die Praxis

Behandlungsablauf

Erfahren Sie mehr über den Behandlungsablauf

1. Beratung und Untersuchung

Als Überweiserpraxis arbeiten wir hauptsächlich auf Zuweisung unserer zahnärztlichen Kollegen. Bei Ihrem ersten Termin nehmen wir uns daher viel Zeit, um Sie erst einmal kennenzulernen. Es folgt eine ausführliche Diagnostik und Beratung: Wir untersuchen Sie umfassend und beziehen Ihre Krankengeschichte mit ein. Darüber hinaus erklären wir Ihnen die geplante Behandlung, den Zeitablauf, evtl. Arbeitsunfähigkeit und klären Sie über Risiken des Eingriffes auf. Sollte bei Ihnen eine akut zu behandelnde Erkrankung vorliegen, können wir diese bei Bedarf ggf. auch direkt behandeln.

2. Eingriff / Behandlung

In der Regel genügt für die meisten operativen Eingriffe eine lokale Betäubung. Auch kann der Eingriff auf Wunsch in Analgosedierung (Dämmerschlaf) oder Vollnarkose durchgeführt werden. Hierzu beraten wir Sie vorab ausführlich. Nach der Operation informieren wir Sie ausführlich über wichtige Verhaltensregeln, damit die Zeit der Abheilung so unproblematisch wie möglich für Sie verläuft.

3. Kontrolle

In der Regel reicht es aus, wenn wir Sie eine Woche nach dem Eingriff zur Wundkontrolle und Fadenentfernung sehen. Sollten zusätzliche Termin nötig sein, werden diese individuell mit Ihnen vereinbart. Nach einigen Behandlungen ist eine Kontrolle/Röntgenkontrolle nach z.B. 6 Monaten sinnvoll, damit der Erfolg eines Eingriffs begutachtet werden kann.

Haben Sie Fragen zum Behandlungsablauf?
Wir helfen Ihnen gern weiter.

Patientenstimmen

Patientenstimmen